Zahnmedizin - MOOCI. Die Qualitätsinstanz
Zahnspange

Zahnspange

Mithilfe einer Zahnspange können Folgen von Zahnfehlstellungen korrigiert werden. In einigen Fällen ist die Zahnspange zwar eine kieferorthopädische Notwendigkeit, jedoch kommt sie meist auch aus ästhetischen Gründen zum Einsatz.

Alles zur Zahnspange
Kieferbruch

Kieferbruch

Ein Kieferbruch stellt in den meisten Fällen eine schwerwiegende und folgenreiche Verletzung dar, die hauptsächlich im Rahmen schwerer Unfälle oder Sportverletzungen geschieht. Allerdings befinden sich innerhalb der Kieferknochen auch dünnere, instabilere Abschnitte, die selbst durch einen leichteren Schlag ins Gesicht oder ungeschickte Stürze Frakturen davontragen. Hier erfährst Du mehr über Frakturarten, Symptome, Behandlung und Nachsorge solcher Verletzungen.

Alles zur Kieferbruch
Zahn ziehen – Zahnextraktion

Zahn ziehen – Zahnextraktion

Die einen haben überhaupt keine Probleme mit dem Zahnarztbesuch und verstehen die Hysterie rundherum nicht, die anderen fürchten sich schon Wochen und Monate im Voraus. Der Besuch beim Zahnarzt, alle Behandlungsschritte und verwendeten Geräte sind bei vielen Menschen mit großen Ängsten behaftet, die jedes Mal aufs Neue überwunden werden müssen. Noch schlimmer ist es, wenn nicht eine einfache Kontrolle ansteht, sondern ein Zahn stark schmerzt, wackelt oder kariös verändert ist. Dann nämlich besteht die Gefahr, dass er gezogen werden muss. Genaues Informieren und ein guter Draht zu Deinem Arzt helfen Dir, Deine Bedenken in den Griff zu bekommen. Was genau beim Zähne Ziehen passiert, wie der Zahnarzt vorgeht und worauf Du nachher insbesondere achten musst, erfährst du hier.

Alles zur Zahn ziehen – Zahnextraktion
Retinierte/ verlagerte Zähne

Retinierte/ verlagerte Zähne

Nicht nur das Milchzahngebiss von Kindern neigt zu ihnen: Retinierte, also nicht ganz aus dem Zahnfleisch hervorkommende Zähne, sind eine häufige Ursache von Zahnfehlstellungen oder Zahnentzündungen. Doch wie geht man mit Ihnen um? Alles, was es über retinierte Zähne zu wissen gibt, erfährst Du hier.

Alles zur Retinierte/ verlagerte Zähne
Zahnkrone

Zahnkrone

Bei vielen Menschen kann es im Lauf des Lebens durch Karies, Parodontitis, Unfälle oder Fehler in der Zahnentwicklung zu Schädigungen bis hin zum gänzlichen Verlust der Zähne kommen. Eine der am häufigsten durchgeführten Behandlungen beim Zahnarzt – das Einsetzen einer Zahnkrone – bietet eine geeignete Möglichkeit, die Kaufunktion, Ästhetik und das Sprachvermögen wiederherzustellen. In diesem Beitrag erhältst Du alle wichtigen Informationen bezüglich Behandlung, unterschiedlicher Kronenarten sowie entsprechender Einsatzgebiete.

Alles zur Zahnkrone
Kieferknochenentzündung (Kieferostitits)

Kieferknochenentzündung (Kieferostitits)

Die Kieferknochenentzündung wird durch bereits bestehende Entzündungen im Mundraum ausgelöst, welche sich auf den Kieferknochen ausbreiten können. Die entzündungsverursachenden Keime geben Toxine in den Mundraum ab, die zunächst nur oberflächlichen Schaden anrichten. Wird diese oberflächliche Entzündung allerdings nicht behandelt, breiten sich die Erreger vom ursprünglichen Entzündungsherd im Mundraum bis in den Kieferknochen aus. Die Kieferostitis kann sowohl akut als auch chronisch verlaufen.

Alles zur Kieferknochenentzündung (Kieferostitits)
Zahnbrücke

Zahnbrücke

Sind die eigenen Zähne ausgefallen, mussten gezogen werden oder wurden durch einen Unfall irreparabel beschädigt, dann kommt die Zahnbrücke ins Spiel. Mit ihr lassen sich selbst große Zahnlücken im Mund wieder schließen, sodass Du bald wieder zu einem strahlenden Lächeln kommst. Wie genau die Zahnbehandlung funktioniert, welche Risiken es gibt und was Du unbedingt vor und nach der Behandlung beachten solltest, erfährst Du hier.

Alles zur Zahnbrücke
Kieferhöhlenentzündung (Sinusitis maxillaris)

Kieferhöhlenentzündung (Sinusitis maxillaris)

Erkältungen kennt jeder. Normalerweise heilen sie ohne größere Komplikationen aus. Doch unter Umständen kann sich aus ihnen eine Kieferhöhlenentzündung (Sinusitis) entwickeln. Diese sollte man frühzeitig erkennen und behandeln.

Alles zur Kieferhöhlenentzündung (Sinusitis maxillaris)
Zahnfüllung

Zahnfüllung

Wenn Karies Löcher in die Zähne frisst, ist oft eine Füllung nötig. Was Du über Zahnfüllungen so alles wissen musst, um dich für die beste Variante entscheiden zu können, verraten wir Dir hier

Alles zur Zahnfüllung
Zahntransplantation

Zahntransplantation

Die Transplantation von Zähnen gilt schon seit der Antike bekanntes und angewendetes Verfahren, das im Zahnersatz als interessante Alternative zu Implantationen, Krone oder Brücken angewendet wird. Wie genau die Transplantation eines Zahnes funktioniert, haben wir für Dich in hier zusammengefasst.

Alles zur Zahntransplantation
Überbiss

Überbiss

Etwa 60 Prozent aller Kinder und Jugendlichen leiden unter Zahnfehlstellungen. Diese können nicht nur als Schönheitsfehler empfunden werden, sondern auch körperliche Folgeschäden nach sich ziehen. Eine solche Zahnfehlstellung – den Überbiss – möchten wir Dir im Folgenden näher vorstellen.

Alles zur Überbiss
Knochenaufbau in der Zahnmedizin

Knochenaufbau in der Zahnmedizin

Der Knochenaufbau ist eine Möglichkeit für Patienten, trotz weit zurückgebildetem Kieferknochen, Zahnimplantate einsetzen lassen zu können. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten, welche abhängig von der betroffenen Region sind. Du kannst Dich für den Einsatz von Knochenersatzmaterial aus synthetischen Materialien oder echtem Knochen entscheiden.

Alles zur Knochenaufbau in der Zahnmedizin
Implantologie

Implantologie

Die Implantologie ist ein Teilgebiet der Zahnheilkunde und befasst sich mit dem Einsetzen von Zahnimplantaten in den Knochen des Ober- oder Unterkiefers. Ziel ist die Insertion körperfremder Materialien (Zahnimplantate als Zahnwurzelersatz) in den Körper, ohne dass es zu Abstoßungsreaktionen kommt. Voraussetzung für eine gelungene Implantation ist eine gründliche Implantat- und Zahnpflege sowie Mundhygiene, besonders während der Einheilungsphase. Der behandelnde Arzt muss im Vorfeld der Behandlung Vorerkrankungen wie Parodontose ausschließen, beziehungsweise diese zunächst behandeln.

Alles zur Implantologie
Kreuzbiss

Kreuzbiss

Wenn die Seitenzähne nicht korrekt aufeinanderbeißen, so wird dies Kreuzbiss genannt. Hierbei stehen entweder die Seitenzähne des Oberkiefers zu weit nach innen oder die Seitenzähne im Unterkiefer zu weit nach außen. Was genau in diesem Fall zu tun ist, erfährst Du hier bei uns.

Alles zur Kreuzbiss
Wurzelbehandlung

Wurzelbehandlung

Die Zähne sind vor allem für die Nahrungsaufnahme, das Kauen und die Lautbildung notwendig. Obgleich Schneide-, Eck- und Backenzähne unterschiedlich geformt sind, ist ihr Aufbau grundsätzlich gleich. Die Zahnkrone ist der oberste Anteil, der aus dem Zahnfleisch in die Mundhöhle hineinragt. Darunter befindet sich der Zahnhals, der größtenteils vom Zahnfleisch umgeben ist. Der Zahnhals stellt den Übergang zur Zahnwurzel dar. Die Zahnwurzel bildet die unteren zwei Drittel des Zahnes, der für eine Verankerung des Zahnes im Knochen sorgt. Von außen nach innen betrachtet besteht der Zahn aus Zahnschmelz, Zahnbein (Dentin) und dem Zahnmark (Pulpa). Bei starker Entzündung oder Absterben der Pulpa der Zahnkrone und der Zahnwurzel ist eine Entfernung des Zahnmarks notwendig.

Alles zur Wurzelbehandlung
Fehlbiss

Fehlbiss

Als Zahnfehlstellung wird jede Stellung eines Zahnes bezeichnet, die außerhalb der idealen Zahnbogenform liegt. Dabei können entweder einzelne Zähne oder der gesamte Kiefer- und Kauapparat betroffen sein. Welche Folgen das für Dich und Deine Gesundheit haben kann und wie die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten aussehen, erfährst Du hier bei uns.

Alles zur Fehlbiss
Veneers

Veneers

Ein strahlend weißes Lächeln wirkt nicht nur gepflegt, sondern auch sympathisch. Aus diesem Grund gehören top gepflegte Zähne in der heutigen Gesellschaft zum guten Ton. Doch nicht immer hat man das Glück, von Natur aus mit geraden und weißen Zähnen gesegnet zu sein. Die moderne Zahnmedizin ermöglicht es, mithilfe von Veneers endlich zum lang ersehnten Traumlächeln zu gelangen. Was es mit Veneers auf sich hat und wie genau die Behandlung funktioniert, erfährst Du im nachfolgenden Beitrag.

Alles zur Veneers
Craniomandibuläre Dysfunktion

Craniomandibuläre Dysfunktion

Du leidest immer wieder an Verspannungen der Muskulatur, Kopfschmerzen, Zahnproblemen und bist müde und unkonzentriert? Du hast Schmerzmittel eingenommen und gehofft, dass die Symptome von selbst wieder verschwinden, dem ist allerdings nicht so? Eine craniomandibuläre Dysfunktion – ein Überbegriff für Kiefererkrankungen von sehr unterschiedlicher Art und Ursächlichkeit – könnte dahinterstecken!

Alles zur Craniomandibuläre Dysfunktion
Zahnimplantat

Zahnimplantat

Mit dem Alter werden nicht nur die Haare dünner, auch den Zähnen macht der Zahn der Zeit im wahrsten Worte zu schaffen. Aber nicht nur ältere Menschen benötigen Zahnimplantate, auch Jüngeren kann, beispielsweise bei einem Sturz, ein Zahn abhandenkommen. Zu welcher Gruppe Du auch gehörst – hier erfährst Du alles Wichtige über Zahnimplantate!

Alles zur Zahnimplantat
Kiefersperre und Kieferklemme

Kiefersperre und Kieferklemme

Unter einer Kiefersperre leiden Personen, die ihren Mund nicht mehr normal schließen können. Manchmal lässt sich der Mund zwar schließen, allerdings nur sehr langsam oder unter großen Schmerzen. Das Gegenteil der Kiefersperre ist die Kieferklemme, hierbei können Betroffene den Mund nicht mehr normal öffnen. Bei einer Kiefersperre strahlen die Schmerzen häufig in den Hals oder in die Ohren aus. Bei beiden Krankheitsbildern gibt es eine Vielzahl an Auslösern. Sowohl die Kiefersperre als auch die Kieferklemme kommen relativ selten vor und sind in der Regel gut behandelbar. Für Betroffene kann die Situation allerdings sehr belastend sein, da dadurch der Alltag stark eingeschränkt wird.

Alles zur Kiefersperre und Kieferklemme
Karies

Karies

Karies ist neben Erkältung und Zahnfleischerkrankungen eines der häufigsten menschlichen Leiden. Die übertragbare Zahnkrankheit, die oft bereits bei Kindern vorkommt, kann zur zunehmenden Zerstörung der Struktur und Funktion der Zähne sowie schließlich zum Zahnverlust führen. Durch geeignete Vorbeugemaßnahmen lässt sich Karies jedoch deutlich reduzieren oder sogar ganz verhindern.

Alles zur Karies
Zahnfleischentzündung (Gingivitis)

Zahnfleischentzündung (Gingivitis)

Du hast schon einmal nach dem Zähneputzen oder Essen harter Nahrungsmittel bemerkt, dass Dein Zahnfleisch blutet oder schmerzt? Ursache dahinter ist meist eine Zahnfleischentzündung. Keine Sorge – ein einmaliges Auftreten ist bei fast der gesamten Bevölkerung nichts Ungewöhnliches, allerdings solltest Du Dich bei wiederholten Problemen oder Veränderungen des Zahnfleisches unbedingt an Deinen Zahnarzt wenden, denn Zahnfleischentzündungen können recht unliebsame Folgen haben!

Alles zur Zahnfleischentzündung (Gingivitis)
Bleaching

Bleaching

Weiße Zähne gelten seit jeher als angestrebtes Schönheitsideal und werden nicht nur mit Gesundheit, Vitalität und Jugendlichkeit assoziiert, sondern vor allem auch mit Erfolg.
Doch nicht immer entsprechen die eigenen Zähne diesem Idealbild. Bereits in früheren Jahrhunderten gab es Versuche, die Zähne mit säurehaltigen Mitteln und schädlichen Chemikalien optisch aufzuhellen, jedoch ohne Erfolg. Mittlerweile ist das Bleaching eine hocheffektive, schmerzlose und schonende Methode der zahnmedizinischen Aufhellung und verspricht eine deutlich verbesserte Optik der Zähne. In diesem Artikel findest Du alle wissenswerten Informationen rund um das Thema Bleaching: wie es funktioniert, welche Methoden es derzeit gibt, wie das Ergebnis dauerhaft erhalten werden kann und vieles mehr.

Alles zur Bleaching
Zähneknirschen

Zähneknirschen

Was für viele Menschen vor allem mit einem unangenehmen Geräusch assoziiert ist, kann oftmals Ausdruck eines sehr komplexen und wenig erforschten Problems sein – dem Zähneknirschen, unter Fachleuten auch Bruxismus genannt. Bruxismus klingt allerdings nicht nur unangenehm, sondern kann auch schwerwiegende, vor allem zahnmedizinisch negative Folgen nach sich ziehen. Welche das sind und wie sie entstehen, erfährst Du hier.

Alles zur Zähneknirschen
Weisheitszähne

Weisheitszähne

So schön der Name, so häufig die Probleme. Denn auch wenn die Weisheitszähne doch eigentlich vor allem Weisheit bringen sollten, bereiten sie nicht selten vor allem Schmerzen. Aber muss man wirklich alle Weisheitszähne schon herausnehmen lassen, bevor sie sich entzünden? Welche Komplikationen birgt eine OP und was zahlen die Kassen eigentlich? Hier verraten wir Dir alles Wichtige über Weisheitszähne. Und das macht dann tatsächlich ein kleines bisschen weiser.

Alles zur Weisheitszähne
Kieferzyste

Kieferzyste

Zysten treten häufig und an vielen verschiedenen Stellen und Organen im Körper auf. Meist bemerkst Du sie lange Zeit gar nicht und eine Diagnose wird als reiner Zufallsbefund gestellt, versetzt Deinen Arzt allerdings nicht in größere Besorgnis. Nicht so bei Zysten in der Kieferregion – hier wird ein baldiges Handeln empfohlen. Was zu beachten ist und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, erfährst Du in diesem Beitrag!

Alles zur Kieferzyste
Parodontitis

Parodontitis

Bei der Parodontitis handelt es sich um eine Entzündung des Zahnhalteapparates (Parodontium), bestehend aus Zahnfleisch (Gingiva), Kieferknochen und Fasersystem. Sollte Dein Arzt die Erkrankung bei dir feststellen, dann ist schnelles Handeln angesagt, denn die Parodontitis hält unangenehme Folgen bereit. Wie genau die Zahnerkrankung in den Griff zu kriegen ist und wie Du eine Parodontitis vorbeugen kannst, erfährst Du bei uns.

Alles zur Parodontitis
Periimplantitis

Periimplantitis

Die Periimplantitis ist eine Komplikation bei Zahnimplantaten. Nach einem implantologischen Eingriff kann es zu dieser fortgeschrittenen Entzündung des Zahnhalteapparates im Bereich des Implantats kommen, die sich bis in den Kieferknochen ausbreitet. Die Vorstufe der Periimplantitis bezeichnen Ärzte als periimplantäre Mukositis. Die Periimplantitis ist irreversibel und führt unbehandelt zum fortschreitenden Knochenabbau. Im weiteren Verlauf droht sogar der Verlust des Implantats. Schon hier werden die Parallelen zur Parodontitis deutlich, tatsächlich sind die Ursachen und der Verlauf ähnlich.

Alles zur Periimplantitis