Beauty-Tools, welche Du unbedingt testen solltest!

Nach einem langen und anstrengenden Tag wollen wir meist nur eines: Entspannung pur! Der ganze Stress lässt lässt den Teint oft fahl und blass wirken und auch die Gesichtszüge erscheinen nicht mehr ganz so frisch, sondern müde und ausgemergelt. Wir haben Dir ein paar Beauty-Gadgets zusammengestellt, welche Du ganz einfach auch zuhause anwenden kannst!

Jade Roller:

Der Jade Roller ist perfekt dafür geeignet, unliebsamen Schwellungen im Gesicht den Kampf anzusagen! Der Jade Stein gehört zu den Edelsteinen, welchen eine besondere Heilwirkung nachgesagt wird. Schon im alten China ließ sich der chinesische Kaiser kostbare Schmuckstücke daraus anfertigen. Doch nicht nur als Schmuck eignet sich der Stein, sondern auch als Dein persönliches Beauty-Helferlein. Fährst Du mit dem Roller sanft über Dein Gesicht, dann fließt die angestaute Lymphflüssigkeit besser ab und die Schwellungen verschwinden. Leidest Du unter Augenringen? Dann kann auch hier der Roller Abhilfe schaffen! Durch die regelmäßige Massage der dünnen Haut unter Deinen Augen, verkleinern sich die Blutgefäße nach und nach und die dunklen Schatten verringern sich. Insgesamt erhöht sich Deine Blutzirkulation im Gesicht und das Ergebnis ist ein frischer und rosiger Teint. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Roller dabei hilft, Deine Gesichtsmuskulatur zu entspannen und sich so kleine Fältchen vorbeugen lassen. Fünf Minuten am Morgen und am Abend reichen schon aus, damit Du einen Effekt spürst.

Reinige Dein Gesicht vor der Anwendung gründlich und trage ein pflegendes Serum auf. Durch die rollenden Bewegungen kann Deine Haut die Pflegeprodukte besser aufnehmen. Am besten rollst Du immer von innen nach außen. Manche Roller besitzen zudem einen kleinen Stein am anderen Ende, dieser ist für die Augenpartie gedacht. Reinige den Roller nach jeder Anwendung sorgfältig.

Tipps:

  • Lege den Roller immer in den Kühlschrank, denn auch die Kälte hilft dabei Schwellungen entgegenzuwirken
  • Es ist wichtig, dass Du beim Kauf eines Jade Rollers unbedingt darauf achtest, dass es sich um einen Naturstein handelt, denn einige Rolle bestehen nur aus eingefärbten Glas!

Finde Deinen geprüften Spezialisten

Foreo Luna:

Leidest Du unter eine sehr empfindliche Haut, dann ist die Foreo Luna etwas für Dich! Vielleicht hast Du schon mal davon gehört, denn das Gerät war vor nicht allzu langer Zeit in aller Munde. Bei der Foreo Luna handelt es sich um eine elektrische Gesichtsbürste, allerdings unterscheidet sie sich deutlich von den üblichen Reinigungsbürsten! Statt eines Bürstenkopfes, welchen Du alle paar Monate austauschen musst, besteht die Foreo Luna komplett aus Silikon, sodass sich kein Bakterien einnisten können. Je nach Modell erinnert die Form an ein Ei oder ein UFO. Die Bürsten sind in diesem Fall Silikonnoppen und eignen sich hervorragend zur Reinigung von sehr empfindlicher Haut. Durch die sanften, vibrierenden Pulse reinigt die spezielle Gesichtsbürste Deine Haut optimal. Zudem ist in den meisten Modellen eine Anti-Aging Funktion eingebaut, welche kleinere Fältchen, wie zum Beispiel um den Mund oder die Augenpartie mindern. Du kannst aus verschiedenen Impulsstärken wählen und so den unterschiedlichen Gesichtszonen anpassen. Die Vibrationen entfernen abgestorbene Hautschüppchen, Make Up und den öligen Hautfilm, sodass Deine Haut danach wieder richtig atmen kann. Die sanfte Massage regt zudem die Durchblutung an, wodurch auch hier Schwellungen abklingen und Du einen frischen und rosigen Glow erhältst. Poren lassen sich mit Hilfe der Bürste ebenfalls minimieren.

Gib ein sanftes Reinigungsmittel auf Deine Haut und fahre mit der Bürste für 15 Sekunden in kreisenden Bewegungen über jede Gesichtszone. Durch eine kurze Unterbrechung zeigt Dir das Gerät an, wann es Zeit ist die Zone zu wechseln. Wasche Dein Gesicht anschließend ab und trage eine gute Feuchtigkeitspflege auf. Auch hier ist es wichtig, dass Du das Beauty-Gadget gründlich reinigst und anschließend an der Luft trocknen lässt.

Clarisonic Mia:

Bei der Clarisonic Mia handelt es sich ebenfalls um eine elektrische Gesichtsbürste, welche Du mit sanften, kreisenden Bewegungen über Dein Gesicht fährst. Anders als bei der Foreo Luna handelt es sich hier um die „klassische“ Form der Gesichtsbürste, also mit einem abnehmbaren Bürstenkopf, welchen Du unbedingt alle paar Monat austauschen solltest, da sich ansonsten die Bakterien darin vermehren und Du diese bei jeder weiteren Nutzung auf Dein Gesicht überträgst. In nur einer Minute und mit über 300 Bewegungen in der Sekunde, hilft Dir die Bürste dabei, Dein Gesicht von Schmutzpartikeln und abgestorbenen Hautschuppen zu befreien. Auf diese Weise beseitigst Du Unreinheiten, beugst neuen vor und auch Deine Poren verkleinern sich durch die regelmäßige Anwendung. Deine Haut wirkt dadurch frischer und jugendlicher. Das besondere an der Clarisonic Mia ist ebenfalls, dass sich der Bürstenkopf nicht nur in eine Richtung dreht, so wie es bei anderen elektrischen Gesichtsbürsten meist der Fall ist, sondern, dass er sich in schnellen Bewegungen vor und zurück bewegt. Die Clarisonic Mia findest Du in verschiedenen Ausführungen. So unterscheiden sich beispielsweise nicht nur die Größen, sondern auch die Bürstenköpfe. Je nachdem welcher Hauttyp Du bist, gibt es die passende Bürste für Dich. Am besten lässt Du Dich dazu in einem Fachgeschäft persönlich beraten.

Trage auch hier zur Reinigung am besten ein sanftes Waschgel auf und fahre mit der Bürste in sanften, kreisenden Bewegungen über die Gesichtspartien. Trage anschließend eine gute Feuchtigkeitspflege auf.

Lichttherapie von Neutrogena:

Die Lichttherapie kommt häufig zur Behandlung von Akne zum Einsatz, denn durch die sanften Wellen des Lichts gehen die Entzündungen auf Deiner Haut zurück und die Pickel werden weniger. In der Regel kannst Du solche Lichttherapien bei einem Dermatologen durchführen lassen, allerdings hat Neutrogena vor kurzem eine eigene Lichttherapie-Serie auf den Markt gebracht. Die Serie besteht aus einer Maske und und einem speziellen Stift. Die Maske selbst besteht aus Kunststoff und sie verdeckt Dein komplettes Gesicht, nur für die Augen ist ein Spalt frei. Innerhalb der Maske befinden sich die Lämpchen, welche das sanfte UV-Licht erzeugen. Die Maske produziert rote und blaue Lichtstrahlen, sodass die Bakterien, welche für die unreine Haut verantwortlich sind, bekämpft werden und keine Pickel mehr entstehen. Reinige Deine Haut vor der Anwendung gründlich und setze Dir dann die Maske auf. Durch die Bügel an der Seite, geschieht das Aufsetzen wie bei einer Brille. Die Behandlung dauert zehn Minuten, danach schaltet sich die Maske ab. Du solltest die Behandlung jeden Tag durchführen, um entsprechende Ergebnisse zu erhalten.

Falls Du unter einer nicht ganz so schweren Form der Akne leidest, dann ist eventuell der Lichttherapie Stick ein gutes Gadget für Dich. Der Stick funktioniert ebenfalls mit UV-Licht und hilft dabei, bestehende Entzündungen zu mindern und neue Pickel zu verhindern. Der Stick sollte laut Hersteller drei mal täglich für jeweils zwei Minuten angewendet werden. Reinige auch hier vor der Anwendung Dein Gesicht gründlich. Anschließend platzierst Du den Stift auf der Stelle, welche Du behandeln möchtest und schaltest ihn ein. Nach zwei Minuten schaltet sich der Stick automatisch aus. Nach der Behandlung kannst Du wie gewohnt eine pflegende Gesichtscreme auftragen.

Achtung: Bitte lies vor der Anwendung der Lichttherapie-Geräte die Anleitung ganz genau durch, damit Du Anwendungsfehler vermeidest! Zudem rät der Hersteller davon ab, die Geräte während einer Schwangerschaft oder der Stillzeit zu verwenden.
Finde Deinen geprüften Spezialisten

Weitere interessante Beiträge für Dich: